GDPR

Inhalt und Zweck des Dokuments

 

Dieses Dokument enthält Informationen zum Schutz personenbezogener Daten, die von Besuchern von www.urbanresort.villas, unseren Kunden und Interessenten an unseren Diensten zur Verfügung gestellt werden.

Wenn Sie Kunde, Abonnent oder Besucher unserer Website sind, vertrauen Sie uns Ihre persönlichen Daten an. Wir sind für ihren Schutz und ihre Sicherheit verantwortlich. Bitte machen Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen, Richtlinien und Rechten vertraut, die Sie in Bezug auf die DSGVO (Datenschutzverordnung) haben.

 

Wer ist der Personal Data Manager?

Urban Campoamor Real Estate, S. L., Juan Ramon Jimenez 8 - D35; Orihuela Costa (Alicante), CIF: B42530964

(im Folgenden als "Administrator" bezeichnet)

Wir sind für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich: Wir legen fest, wie und zu welchem ​​Zweck und wie lange personenbezogene Daten verarbeitet werden, und wir wählen andere Prozessoren aus, die uns bei der Verarbeitung unterstützen.

Kontakt Informationen

Wenn Sie uns während der Bearbeitung kontaktieren möchten, können Sie uns unter info@urbanresort.villas kontaktieren

 

Wir erklären

Wir erklären, dass wir als Ihr Administrator für personenbezogene Daten alle gesetzlichen Verpflichtungen einhalten, die nach geltendem Recht, insbesondere dem Datenschutzgesetz und der DSGVO, erforderlich sind, und dass:

  • Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur aufgrund eines gültigen Rechtsgrundes, insbesondere eines berechtigten Interesses, der Vertragserfüllung, einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer erteilten Einwilligung.

  • vor der Verarbeitung personenbezogener Daten Artikel 13 der DSGVO einhalten,

  • Ermöglichen und unterstützen Sie bei der Ausübung und Erfüllung Ihrer Rechte nach dem Datenschutzgesetz und der DSGVO.

 

Umfang der personenbezogenen Daten und Zwecke der Verarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns anvertrauen, aus folgenden Gründen:

  • Erbringung von Dienstleistungen, Vertragserfüllung

Ihre personenbezogenen Daten im Bereich: E-Mail, Vorname, Nachname, Wohnsitzadresse, bei Kauf als Gewerbetreibender oder Gewerbetreibender auch Ausweis- und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Kontonummer, Telefon sind zur Vertragserfüllung unbedingt erforderlich.

  • Buchhaltung

Wenn Sie Kunde sind, benötigen wir dringend Ihre persönlichen Daten (Rechnungsdaten), um der gesetzlichen Verpflichtung zur Ausstellung und Aufzeichnung von Steuerdokumenten nachzukommen.

  • Marketing - Versand von Newslettern

Wir verwenden Ihre persönlichen Informationen (E-Mail und Name), was Sie in der E-Mail anklicken und wann Sie diese am häufigsten zum Zwecke des Direktmarketings öffnen - Versenden von Werbebotschaften.

Wenn Sie unser Kunde sind, tun wir dies aus berechtigten Gründen, da wir davon ausgehen, dass Sie 5 Jahre nach Ihrer letzten Bestellung an unseren Neuigkeiten interessiert sind.

Wenn Sie nicht unser Kunde sind, senden wir Ihnen Newsletter nur mit Ihrer Zustimmung für einen Zeitraum von 5 Jahren ab Auszeichnung zu. Sie stimmen durch Double-Opt-In-Bestätigung zu. Diese Bestätigung ist ein eindeutiger Hinweis auf Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

In beiden Fällen können Sie diese Einwilligung widerrufen, indem Sie den Opt-Out-Link in jeder von Ihnen gesendeten E-Mail verwenden.

  • Erweiterte einwilligungsbasierte Vermarktung

Nur mit Ihrer Zustimmung können wir Ihnen auch inspirierende Angebote von Drittanbietern zusenden oder eine E-Mail-Adresse für einen Zeitraum von 5 Jahren ab der Zustimmung verwenden, beispielsweise für Remarketing- und Facebook-Werbezwecke. Es kann selbstverständlich jederzeit über unsere Kontaktdaten widerrufen werden.

  • Fotodokumentation, Referenzen

Nur mit Ihrer Einwilligung darf ich Ihre Fotos, Videos oder schriftlichen Hinweise auf meiner Website verwenden, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Dies kann jederzeit über unsere Kontaktdaten widerrufen werden.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Verjährungsfristen auf, es sei denn, das Gesetz sieht eine längere Aufbewahrungsfrist vor oder wir haben im Einzelfall etwas anderes festgelegt.

 

Kekse

Während wir auf unserer Website surfen, erfassen wir Ihre IP-Adresse, wie lange Sie auf der Seite bleiben und von welcher Seite Sie kommen. Wir betrachten die Verwendung von Cookies zur Messung des Website-Verkehrs und zur Anpassung der Anzeige von Websites als legitimes Anliegen des Administrators, da wir der Ansicht sind, dass wir Ihnen noch bessere Dienste anbieten können.

Cookies für die Anzeigenausrichtung werden nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet.

Sie können unsere Website auch in einem Modus durchsuchen, in dem keine personenbezogenen Daten erfasst werden können. Sie können die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer deaktivieren.

 

Sicherheit und Privatsphäre

Wir schützen personenbezogene Daten im größtmöglichen Umfang durch moderne Technologien, die dem Stand der technologischen Entwicklung entsprechen. Wir haben alle möglichen (derzeit bekannten) technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen und aufrechterhalten, um den Missbrauch, die Beschädigung oder die Zerstörung Ihrer persönlichen Daten zu verhindern, insbesondere:

  • Sicherer Zugang zum Computer (Passwort geschützt).

  • Sicherer Zugriff auf Postfächer (gesichert durch Benutzername und Passwort).

  • Sicherer Zugriff auf E-Mail-Zustellungsanwendungen (durch Name und Passwort geschützt).

  • Sicherer Zugang zu Abrechnungssystemen (gesichert durch Benutzername und Passwort).

  • Sicherer Zugriff auf Mitgliederbereiche der Website (durch Benutzername und Passwort geschützt).

  • Regelmäßige Software-Updates.

 

Personenbezogene Daten werden automatisiert elektronisch oder nicht automatisiert in gedruckter Form verarbeitet.

 

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Unsere Mitarbeiter haben Zugriff auf Ihre persönlichen Daten.

Um bestimmte Verarbeitungsvorgänge sicherzustellen, die wir nicht selbst ausführen können, verwenden wir die Dienste und Anwendungen von Prozessoren:

Facebook

Google

 

Wir dürfen personenbezogene Daten, die wir als Administrator oder als Bearbeiter verarbeiten, nur an Mitarbeiter und Bearbeiter weitergeben, die administrative und technische Unterstützung für den Betrieb der für den Betrieb der Website und der unterstützenden Anwendungen erforderlichen Anwendungen leisten oder an der Ausführung von teilnehmen unser Geschäft (zB Buchhalter). Anderen Unternehmen wird der Zugang nur zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Verpflichtungen gewährt.

Wir versichern Ihnen, dass unsere Mitarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, zur Wahrung der Vertraulichkeit personenbezogener Daten und von Sicherheitsmaßnahmen verpflichtet sind, deren Offenlegung die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gefährden würde.

Diese Vertraulichkeit bleibt auch nach Beendigung der Vertragsbeziehungen mit uns bestehen. Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

In Zukunft werden wir möglicherweise andere Anwendungen oder Prozessoren verwenden, um die Verarbeitung zu vereinfachen und zu verbessern.

 

Übermittlung von Daten außerhalb der Europäischen Union

Wir verarbeiten Daten ausschließlich in der Europäischen Union oder in Ländern, die nach Ermessen der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau bieten.

 

Ihre Datenschutzrechte

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht auf Auskunft, die von dieser Informationsseite nach den Grundsätzen der Verarbeitung personenbezogener Daten bereits erfüllt werden.

  • Auskunftsrecht: Mit dem Auskunftsrecht können Sie uns jederzeit einladen und wir zeigen Ihnen innerhalb von 14 Tagen, welche Daten wir verarbeiten und warum.

  • Recht zum Hinzufügen und Ändern persönlicher Daten: Wenn Sie etwas ändern oder Ihre persönlichen Daten für veraltet oder unvollständig halten, haben Sie das Recht, persönliche Daten hinzuzufügen und zu ändern.

  • Recht auf Einschränkung: Sie können das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ausüben, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre ungenauen Daten verarbeiten, dass wir sie illegal verarbeiten, aber nicht alle Daten löschen möchten oder wenn Sie der Verarbeitung widersprechen.

Sie können den Umfang personenbezogener Daten oder Verarbeitungszwecke einschränken. (Durch das Abbestellen eines Newsletters wird beispielsweise der Zweck der Verarbeitung zum Senden von Geschäftsnachrichten eingeschränkt.)

  • Recht auf Portabilität: Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten speichern und an Dritte weitergeben möchten, gehen wir genauso vor, wie Sie von Ihrem Auskunftsrecht Gebrauch gemacht haben - mit der Ausnahme, dass wir Ihnen die Informationen in maschinenlesbarer Form zur Verfügung stellen bilden. Hier brauchen wir mindestens 30 Tage.

  • Recht auf Löschung (vergessen werden): Ihr nächstes Recht ist das Recht auf Löschung (vergessen werden). Wir möchten Sie nicht vergessen, aber wenn Sie möchten, haben Sie das Recht dazu. In diesem Fall löschen wir alle Ihre persönlichen Daten aus unserem System sowie aus allen Subprozessoren und Anzahlungen. Wir brauchen 30 Tage, um das Recht auf Löschung sicherzustellen.

In einigen Fällen sind wir an eine gesetzliche Verpflichtung gebunden und müssen beispielsweise die ausgestellten Steuerdokumente für einen gesetzlich festgelegten Zeitraum aufbewahren. In diesem Fall werden wir alle personenbezogenen Daten löschen, die nicht durch ein anderes Gesetz gebunden sind. Wir werden Sie per E-Mail benachrichtigen, wenn der Löschvorgang abgeschlossen ist.

 

Beschwerde beim Amt für Schutz personenbezogener Daten

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre Daten nicht rechtmäßig behandeln, haben Sie das Recht, sich jederzeit an das Amt für den Schutz personenbezogener Daten zu wenden. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns diesen Verdacht zunächst mitteilen, damit wir etwas dagegen unternehmen und etwaige Fehler korrigieren können.

 

 

 

Newsletter und Geschäftskommunikation abbestellen

Wir senden Ihnen Inspirations-, Artikel- und Service-E-Mails, wenn Sie aufgrund unseres berechtigten Interesses unser Kunde sind.

Wenn Sie noch kein Kunde sind, senden wir Ihnen diese nur mit Ihrer Einwilligung zu. In beiden Fällen können Sie das Abonnement unserer E-Mails beenden, indem Sie in jeder von Ihnen gesendeten E-Mail auf den Link zum Abbestellen klicken oder eine Anfrage an unsere E-Mail senden.

 

Geheimhaltung

Wir versichern Ihnen, dass unsere Mitarbeiter und Mitarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, zur Geheimhaltung personenbezogener Daten und Sicherheitsmaßnahmen verpflichtet sind, deren Offenlegung die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gefährden würde. Diese Vertraulichkeit bleibt auch nach Beendigung der Vertragsbeziehungen mit uns bestehen. Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Diese Datenschutzerklärung gilt ab 1.2.2020

 Top